Anzeige
Anzeige




 

Reservierung 2021
www.oktoberfest2021.de

www.Oktoberfest2022.de
www.Oktoberfest2022.com
Die Münchner Wiesn 2021 wurde abgesagt!

Tische und Plätze auf der Wiesn buchen
18. September - 03. Oktober 2021



Anzeige
Anzeige


Tischreservierung auf der Wiesn 25021 - Munich Oktoberfest Booking - Help and Service

Oktoberfest Reservierungen 2021
Tische und Plätze in den grossen Festhallen

Festkrüge 2021 - Ab sofort könnt Ihr Euch die "Wiesnkrüge" vorbestellen. Neben dem offiziellen "Plakatkrug der Stadt" kommt 2021 auch wieder ein "Wirtekrug". Alles nur in kleiner, limitierter Auflage, per Vororder, solange Vorrat reicht. Mehr...

Jetzt für 2021 anfragen! Tipp
Durch die Corona-Krise musste das Volksfest 2020 leider abgesagt werden. Echte Fans lassen sich dadurch aber die Laune nicht vermiesen und fangen einfach an, fürs nächste Jahr zu planen. So könnt Ihr auf der Plattform "Oktoberfest-Reservierungen" auch bereits Plätze für das Herbstfest 2021 anfragen. Möglich sind, neben ganzen Tischen, auch Einzelplätze für Pärchen oder Kleingruppen. An einen klassischen Wiesntisch passen 10 Personen (teilweise 8 Pax). Einzelne Sitzplätze könnt Ihr auf der Plattform ebenso (in 2er Schritten, also für 2, 4 oder 6 Pax) anfragen. Hier sitzt Ihr dann mit anderen Gästen gemeinsam an einem Biertisch. Mehr Infos und Anfragen...

Tischreservierungen
Tische und Plätze im Bierzelt erfreuen sich seit je her grosser Beliebtheit. Und so sind die Plätze in den Zelten auch in jedem Jahr recht schnell ausgebucht. Zumindest an den besonders gefragten Terminen (wie an den Abenden, an den Wochenenden oder auch rund um den Feiertag - 02. und 03.10) sind die Tischreservierungen immer ruckzuck weg. Und so sind die Tickets für Platz-Reservierungen in den Bierzelten auch heuer bereits einige Monate im Voraus restlos ausgebucht.

Aktuelles Update Tipp
Durch die Absage des Fests 2020 können Firmen und Unternehmen Tische und Plätze für die Wiesn 2021 online bereits anfragen! Zum Reservierungsservice...

Infos für Firmen Tipp
Auf der Suche nach einem Wiesntisch? Anfragen für Tische könnt Ihr bei unserem Reservierungsservice stellen. Weitere Infos zu Business-Angeboten und Service speziell für Unternehmen auf "Firmenwiesn" sowie in unserem "Firmenshop"...

Gute Zeiten, schlechte Zeiten
Oft gefragt... "Was soll ich machen, wenn ich keine Abendtisch bekommen?".
Leider ein häufiges Problem. Unser Tipp - versucht es doch mal mit einer Anfrage für die Mittagszeit! Hier ist das Feiern im Bierzelt einfacher und auch günstiger. On top ist das Münchner Oktoberfest am Mittag gemütlicher, urtümlicher und nicht so überfüllt wie am Abend, am Feiertag (03.10) oder an den Wochenenden (Freitag bis Sonntag).

Übrigens - Die sog. "Mittagswiesn" ist auch die richtige Zeit für alle Münchner/innen, die einen gemütlichen Bummel über das Festgelände machen wollen. Somit ebenso ideal für grosse Gruppen oder für Geschäftstermine mit Kunden oder Mitarbeitern. Und natürlich für alle Familien und Eltern mit kleinen Kindern.

Tipp - Auch Rollifahrer und Wiesnfans mit Handicap haben es zur Mittagszeit erheblich leichter mit dem verfügbaren Platzangebot auf der Theresienwiese...


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Plätze reservieren? Und so gehts...
Hilfe und nützliche Hinweise zum Ablauf

Wie reservieren?
Oft gefragt... "Wie kann ich Plätze anfragen?". Grundsätzlich muss eine Tisch- oder Platzanfrage immer schriftlich und bei jedem Wirt einzeln gestellt werden. Alternativ könnt Ihr eine Plattform wie "www.Oktoberfest-Reservierungen.de" nutzen. Hier ist eine Multianfrage für mehrere Zelte möglich. Dies ist vor allem sinnvoll, wenn das Festzelt keine so grosse Rolle spielt (immerhin sind alle Zelte richtig toll). Bei der Anfrage ist es sinnvoll gleich einen (oder mehrere) Alternativtermine anzugeben. So habt Ihr vielleicht an einem anderen Tag Glück, wenn Euer eigentlicher Terminwunsch ausgebucht ist.

Zeitlicher Ablauf
Oft gefragt... "Ab wann kann ich Tische auf dem Oktoberfest anfragen?". Der Reservierungsbeginn ist bei jedem Wiesnzelt bzw. jedem Wirt anders geregelt. Anfragen sind bei einigen bereits im Winter, bei anderen ab Jahresbeginn möglich. Wieder andere nehmen Eure Bestellung erst ab März bzw. im April entgegen. Bei unserem Booking-Service sind Vorbestellungen für 2021 bereits jetzt möglich.
Wann bekomme ich Feedback?
Oft gefragt... "Wann bekomme ich eine Antwort auf meine Tischanfrage?". Eine verbindliche Zu- oder Absage bekommt Ihr frühestens im Frühling. Denn erst im späten Frühjahr (Ende Mai oder Juni) bekommen die Wirte ihre (verbindliche) Zulassung von der Stadt München. Erst damit haben die Gastronomen die Gewissheit, dass ihre Zelte wieder einen Standplatz auf dem Fest bekommen. In der Folge können die Wiesnwirte natürlich auch erst mit dieser Zusage Eure Anfrage verbindlich bestätigen. Zur Info - Verschickt werden in der Regel nur Zusagen, eine konkrete Absage erfolgt meist nicht.

Grosses oder kleines Zelt?
Oft gefragt... "Was ist besser? Die grossen oder die kleinen Wiesnzelte?"
Bei der Reservierung eines Tisches bzw. Sitzplatzes auf dem Oktoberfest habt Ihr eine breite Auswahl an grossen Festhallen und kleineren Zelten. Insgesamt sind es um die 40 unterschiedliche Locations die zur Wahl stehen. Dabei hat jede grosse Festhalle, jede Braterei und jedes Cafezelt seinen eigenen Charme und so auch sein eigenes Publikum. Trotz aller Besonderheiten raten wir davon ab sich allzu sehr auf ein Zelt zu versteifen. Denn ist in dem "Wunschzelt" nichts mehr verfügbar, bekommt Ihr keine Zusage. Und dann ist der Frust gross. So raten wir, offen und flexibel zu bleiben. Denn wirklich alle Münchner Oktoberfestzelte sind absolut einmalig und einen Besuch Wert!

Gross oder klein?
Oft gefragt... "Was ist besser? Die grossen oder die kleinen Wiesnzelte?". Gross oder Klein? Das ist wirklich Geschmacksache. Folgend ein paar Sätze zu Unterschieden und Gemeinsamkeiten.

Bei den kleineren Bierzelten haben sich viele Wirte spezialisiert (z.B. als Wurst-, Hendl- oder Entenbraterei). Somit sind die Kleinen ideal zum gemütlichen Essen.

In den grossen Festhallen spielen grosse Musikkapellen, Blasorchester oder abends auch Partybands auf. Hier können die Gäste also ordentlich abfeiern.

In allen Bierzelten auf dem Oktoberfest erwartet Euch bayerische Tradition und gelebtes Brauchtum. Zudem eine zünftige Stimmung, ein süffiges Festbier sowie richtig leckeres und frisches Essen mit typisch, bayerischen Schmankerln.

Fazit - Wie Ihr seht, kann jeder ganz individuell und nach Anlass entscheiden, wie und wo er feiern will. Wir sehen uns im September beim Feiern auf der Theresienwiese!

Lest dazu auch...


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Die "Top 10 Tipps" zur Platzreservierung
Tipps und Tricks zu Ticketkauf und Platzbuchung

Auf dem grössten Volksfest der Welt haben auch die Platz- und Tisch-Reservierungen ihre ganz eigenen Regeln. Folgend haben wir Euch unsere "Top 10" der besten Tipps und Empfehlungen zum Buchen in den Münchner Bierzelten zusammengestellt...

Tipp 1 - Früh starten
Generell solltet Ihr bereits recht früh mit Euren Reservierungs-Anfragen beginnen. Eine verbindliche Zu- oder Absage gibt es dann zwar erst im Frühling (idR ab Ende Mai bzw. im Juni). Jedoch erfolgt bei vielen Wirten die Vergabe der Tische in der Reihenfolge, in der die jeweiligen Anfragen eintreffen.

Tipp 2 - Flexible Termine
Wer nicht auf einen bestimmten Termin oder eine feste Uhrzeit fixiert ist, hat ganz erheblich bessere Chancen etwas zu bekommen. Zudem solltet Ihr bei Eurer Anfrage auch gleich einen oder mehrere Ausweichtermine überlegen. Denn ein alternativer Termin wird von vielen Festzelte gewünscht, zum Teil auch konkret nachgefragt.

Tipp 3 - Den Tag planen
Das Oktoberfest ist nicht jeden Tag gleich gut besucht. Neben absolut übervollen Tagen und Zeiten (wie an den Wochenenden) gibt es auch ruhige Tage. Wer also seinen Festbesuch geschickt legt, feiert stressfrei und auch erheblich günstiger. Eine gute Hilfe bei der Bestimmung der guten und der schlechte Zeiten ist wie jedes Jahr wieder das aktuelle "Wiesn-Barometer". Dies folgt in den Monaten vor dem Anstich.

Tipp 4 - Unter der Woche
Die Wochenenden und der Feiertag (03.10) sind seit je her sehr beliebte Termine. Und das liegt in der Natur der Sache. Hier müssen die Münchner/innen nicht arbeiten, hier hat man Zeit zum Feiern. Hinzu kommen die vielen Besucher aus aller Welt. Daher sollte man sich nicht auf diese Tage versteift. Wer unter der Woche feiert, hat ebenso viel Spass. Und genügend los ist auch wochentags auf der Münchner Theresienwiese.

Tipp 5 - Günstige Mittagszeit
Wie bereits geschrieben - Zum Feiern müssen es nicht die überfüllten Wochenende oder die begehrten Abend-Termine sein. Zur Mittagszeit sind die Chancen auf eine Tischreservierung einiges besser. Dies gilt vor allem für grössere Gruppen. Zudem zeigt sich das Volksfest am Mittag von seiner gemütlichen und auch günstigeren Seite. Damit ist die Mittagswiesn auch heuer wieder unser Tipp für Firmen und Unternehmen.

Tipp 6 - In aller Früh anstellen
Wer einen Sitzplatz in einem der reservierungsfreien Bereiche im Festzelt ergattern will, sollte bereits vor dem Morgengrauen aufstehen. Des Weiteren schnell rennen und auch mal die Ellbogen einsetzen können. Denn jedes Jahr gibt es einen echten "Run" (wörtlich gemient) auf die wenigen freien Plätze. Und so stehen auch 2021 bereits in aller Hergottsfrüh lange Schlangen vor den Eingängen und den Festzelten.

Tipp 7 - Gruppenweise planen
Die Party im Bierzelt sollte man am besten gemeinsam mit Freunde feiern. Denn eine Zeltreservierung ist in München nur tischeweise möglich. Und an einen klassischen Biertisch passen 10 Personen, in einigen Zelten gibts auch kleinere Tische für 8 Pax. In der Folge müsst Ihr bei einer Tishreservierung auch die Gutscheine (Mindestverzehr) für einen ganzen Tisch abnehmen. Alternativ könnt Ihr hier auch Einzelplätze buchen...

Tipp 8 - Flexibel bleiben
Auch vor Ort möglichst flexibel bleiben. Denn die Vorbestellungen sind immer nur auf ein paar Stunden begrenzt. Daher am besten gleich ein Programm vor bzw. nach dem Besuch im Festzelt überlegen. Kleine Gruppen finden ggf. spontan in einem anderen Bierzelt noch einen Sitzplatz und können dort weiterfeiern. Hierbei hat dann ein 2er Pärchen natürlich mehr Chancen als eine Gruppe mit 8 oder 10 Personen. Vor allem für Firmen die mit Kunden feiern ist diese Vorgehensweise natürlich nicht wirklich optimal.

Tipp 9 - Kleine Festzelte
Es müssen nicht immer nur die grossen Festhallen sein. Auch die kleinen und mittleren Bierzelte haben ihren eigenen Charme und jedes Zelt seine eigene Aussrichtung. Viele der "kleineren Wirte" legen ihren Fokus aufs Essen. Aber auch die Stimmung am Abend kann bei (einigen) kleineren Wiesnzelten durchaus mit den grossen Festhallen und Brauereizelten mithalten. Die Preise unterscheiden sich allerdings nicht sonderlich.

Tipp 10 - Wiesnpartys als Alternative
Traurig aber wahr - Jedes Jahr ist die Nachfrage grösser als das Angebot. Wer keinen Platz im Bierzelt ergattern konnte, hat noch die Möglichkeit eine der Münchner Wiesn- Partys als Alternative zum Feiern auf der Theresienwiese zu nutzen. Immerhin ist das Ambiente bei den "Oktoberfestpartys" ähnlich. So gibts auf den Wiesnpartys ebenfalls gute Party-Stimmung mit Oktoberfestbier, bay Schmankerl, Liveband und vielem mehr.

Und noch ein Zusatz-Tipp...
Wenn es trotz aller Bemühungen mit der Tischreservierung heuer nicht klappen sollte, könnt Ihr es noch hier versuchen. Ansonsten hat das grösste Volksfest der Welt auch ohne Bierzelt jede Menge zu bieten. Hier warten Massen an Essens- und Spielstände sowie Karussells und Fahrgeschäften auf Euch. Langweilig wird es also ganz sicher nicht. Auch lernt Ihr auf dem Festgelände jede Menge Besucher aus aller Welt kennen. So ist die Wiesn 2021 auch ohne Zeltreservierung wieder einen Besuch Wert!

Viel Erfolg und viel Spass beim Feiern!

Lest dazu auch...


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Hotlines und Wirte der Wiesnzelte
Die Zelte der grossen Münchner Brauereien

Auf dem Münchner Herbstfest kann nicht jeder Braubetriebe auch ein Zelt aufbauen. Ganz im Gegenteil dürfen nur ausgewählte Münchner Brauer ihr eigens gebrautes Oktoberfestbier ausschenken. So sind auch auf der Wiesn 2021 wieder nur sechs grosse Münchner Brauereien mit ihren grossen Bierzelten vertreten. Diese sind...

Festhalle
Festwirte
Reservierung
Augustiner Brauerei
(Augustinerzelt)
Wiesnwirte Manfred und
Thomas Vollmer oHG
Tel. (089) 23 183 266
Fax (089) 26 053 79
Hacker Brauerei
(Hackerzelt)
Thomas Roiderer und
Familie (Toni & Christl)
Tel. (08 170) 73 03
Fax (08 170) 73 85
Hofbräu Brauerei
(Hofbräuzelt)
Ricky und Silja Steinberg
nebst Familie Steinberg
Tel. (089) 44 89 670
Fax (089) 44 83 587
Löwenbräu
(Löwenbräuzelt)
Ludwig Hagn und Tochter
Stephanie Spendler
Tel. (089) 47 76 77
Fax (089) 47 05 848
Paulaner Brauerei
(Winzerer Fähndl)
Wirtsfamilie Peter
und Arabella Pongratz
Tel. (089) 62 17 19 10
Fax (089) 62 17 19 19
Pschorr Brauerei
(Bräurosl)
Neue Wirtsfamilie für 2021
(bis 2019 Familie Heide)
Tel. (089) folgt
Fax (089) folgt
Spaten Brauerei
(Ochsenbraterei)
Familie Haberl und
Tochter Antje Schneider
Tel. (089) 38 38 73 12
Fax (089) 38 38 73 40

Shopping Tipps rund um Dirndl, Trachten und Oktoberfest
Souvenirs oder Geschenke? Ideen im Oktoberfestshop...
Trachten oder Dirndl? Adressen in München und im Web...


Anzeige
Anzeige


Weitere Bierzelte und Adressen der Festwirte
Die Zelte der Schützen und der freien Wiesnwirte

Neben den traditionellen Festhallen der Münchner Brauereien gibt es noch fünf weitere grosse Bierzelte auf dem Münchner Volksfest. Diese Zelte sind im Besitz von Münchner Gastronomen oder gehören zumeist alteingesessenen Wirtsfamilien. On top gibts noch zwei Festzelte der Schützen (also das Armbrustschützenzelt und das Schützenfestzelt).

Festhalle Festwirte Reservierung
Armbrustschützen
(Armbrustschützenzelt)
Peter Inselkammer KG
(Familie Inselkammer)
Tel. (089) 237 037 03
Fax (089) 237 037 05
Fischer-Vroni
Oktoberfestzelt
Karl Winter OHG
(Familie Stadtmüller)
Tel. (089) 66 10 42
Fax (089) 65 25 34
Käfers Wiesn Schänke
(Käferzelt)
Feinkost Käfer GmbH
(Michael Käfer)
Tel. (089) 41 68 356
Fax (089) 41 68 880
Kufflers Weinzelt
(Weinzelt)
Weinzelt GbR
(Gastrofamile Kuffler)
Tel. (089) 290 705 17
Fax (089) 29 40 76 
Marstallzelt
(Marstall Wiesnzelt)
Wirtsfamilie Siegfried und
Sabine Able nebst Töchter
Tel. (089) 312 055 29
Fax (089) 312 055 19
Schottenhamel
(Schottenhamelzelt)
Schottenhamel OHG
(Familie Schottenhamel)
Tel. (089) 544 693 10
Fax (089) 544 693 19
Schützen-Festhalle
(Schützenzelt)
Wirtsfamile Reinbold
(Reinbold OHG)
Tel. (089) 231 812 24
Fax (089) 231 812 44

Mehr Tipps und Informationen zur Platz-Reservierung auf dem Oktoberfest in München bekommt Ihr im Internet auf der Seite www.Wiesnservice.de. Und auf dem Info-Magazin "Wiesn Reservierungen" findet Ihr ausführliche Beschreibungen der einzelnen Bierzelte.


Hotels und Reservierung auf dem Oktoberfest
Tischreservierung 2022 | Wiesntische und Plätze 2023

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige



Startseite | Termine | Plakat | Reservierung | Wiesn Shop
Plakat Wettbewerb | Impressum | Disclaimer | Datenschutz


Oktoberfest 2021 - Alles zur Tischreservierung - Tische und Plätze im Bierzelt buchen
Quellangaben Bilder und Infos: Plakat und Lageplan der RAW (Stadt München), Krüge und Tassen der Hersteller, Zimmer von Bold Hotel (Munich), Partybilder der jeweiligen Clubs und Veranstalter, Dirndl und Tracht von Sportalm (Kitzbühel). Weitere Bilder und Texte gemäss Quellangaben oder vom Wiesnteam, Trachtenteam und Dirndlteam sowie den Wiesnweibern und deren jeweiligen Partnern. Bitte lest auch die Hinweise zu Copyright und Urheberrecht im Disclaimer. Alle Angaben sowie Preise und Termine erfolgen wie immer ohne Gewähr. Zudem sind Änderungen, Fehler und Irrtum möglich.
© Alle weiteren Rechte ausdrücklich vorbehalten - All other rights are always reserved

Volksfest Termine 2023 | Planung Kalender 2024